Behandlung

Behandlung

Behandlungsverlauf Haarentfernung

Beim ersten Beratungsgespräch (kostenlos) erklären wir Ihnen die detaillierte Funktionsweise der Laser-Technologien in der Haarentfernung und beantworten Ihre Fragen. Zusätzlich wird eine Hautanalyse vorgenommen. Dadurch ermitteln wir individuell auf Ihre Epidermis abgestimmte Einstellungen.

Während der Behandlung werden die Lichtimpulse in die Haarfollikel bis in die Haarwurzeln und Stammzellen geleitet. Dadurch sind die Haarwurzeln irreversibel zerstört.

Die Haare fallen meistens nach 1-4 Wochen aus.

Wie viele Behandlungen sind notwendig?

10-30 % der Körperhaare befinden sich zu jeder Zeit im Wachstum (Anagen-Phase). Haare in der Wachstumsphase sind für die Behandlung besonders gut geeignet. Die restlichen Haare befinden sich in der Übergangsphase (Katagen-Phase) und werden in reduziertem Umfang erreicht. Nach 6-8 Wochen wechseln die Haare von der Ruhephase (Telogenphase) in die aktive Wachstumsphase und können dann optimal behandelt werden.

Die Laser-Technologien ermöglichen mindestens 90% der sich im Wachstum befindenden Haare zu entfernen. Durchschnittlich benötigt man 4-8 Behandlungen. Verschiedene Faktoren sind dafür zuständig, wir beraten Sie gerne.

Die Behandlungsdauer ist sehr unterschiedlich. Für die Entfernung von Haaren beim Bikini werden ca. 30 Minuten benötigt, während die Behandlung eines ganzen Männerrückens oder Unterschenkel einer Frau ca. 90 resp. 60 Minuten dauert.

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

In der über 25 jährigen Langzeiterfahrung mit med. zertifizierten Laser Geräten sind bei korrekter Anwendung keine Langzeitschäden aufgetreten.

Durch ein auf Sie individuell abgestimmtes Behandlungskonzept arbeiten wir in den allermeisten Fällen mit keinen oder minimalen Reaktionen, die nach kurzer Zeit wieder vollständig verschwinden!
Einige Körperteile reagieren empfindlicher als andere.

Unsere Erfahrung ist Ihre Sicherheit!

Welche Flächen können behandelt werden?

Die Laser-Präzisionstechnologien können nahezu jede beliebige Stelle des Körpers behandeln.

Was sollte sonst noch beachtet werden?

Wachsen oder zupfen Sie die Haare 2 Wochen vor der Behandlung nicht. Rasieren ist erlaubt.

Wir können sonnengebräunte Haut behandeln.
Der ideale Behandlungszeitpunkt für Ihren Hauttyp werden wir bei einem Beratungsgespräch definieren.

Der natürliche Sonnenschutz der Haut ist nach der Lichtbehandlung reduziert. Daher sollte 3 Tage nach Behandlung jegliche Hitzequelle (Sonne, Solarium, Sauna) vermieden werden.
Tragen Sie mindestens 1 Woche vor und nach der Behandlung einen Lichtschutzfaktor 30-50 auf.

Die Informationen auf der Webseite sind nicht abschliessend. Gerne beraten wir Sie persönlich und individuell.

Vertrauen Sie unserer Erfahrung